Home
Über Jonathan
Jonathan auf Wanderschaft

Galerie

Downloads
Kontakt
Links
Impressum

 

 

Gott zum Gruße, werte kleine und große Freunde der Märchen, Geschichten und Legenden!


Viele Jahre war Jonathan zu Hause auf einer alten Ritterburg, dort wo sich die Berge weit dem Himmel empor recken, dort wo endlose Wälder von schroffen Felswänden unterbrochen werden und dort, wo in den kalten Wintermonaten tiefer Schnee kein Durchkommen zulässt.

Die Jahre vergingen wie im Fluge. Doch Jonathan zog es immer mehr zu andern Orten, in andere Wälder und Ebenen, zu anderen Seen und in ferne Länder. Unzählige Menschen besuchten Jonathan in dieser Zeit auf der Burg, bis zu jenem Tag, an dem er seinen Abschied verkündete. Zum letzten Male organisierte er das alljährliche großes Burgfest zwischen den alten, mächtigen Burgmauern. Viele Gaukler und Spielleute fanden sich ein und boten die allerbesten Kunststücke und Melodien dar. Besucher und Freunde aus Nah und Fern strömten in großen Scharen herbei und feierten über die ganze Nacht hinweg, 2 Tage lang.

Dann zog Jonathan weiter auf seinem Lebensweg. Das Ziel ihm selbst nicht bekannt, sucht er an allen Orten nach neuen Geschichten, Märchen und Legenden aus längst vergangenen Tagen, immer in der Hoffnung, irgendwann das Traumland gefunden zu haben, diese mystische Welt in der Friede und Freude die Herrscher sind, von der man erzählt, dass es sie tatsächlich gibt.

Hin und wieder wird Euch Jonathan mit seinem großen Märchenzelt begegnen, vielleicht auf irgendeinem Markte oder Fest zu dem er seine Geschichten zum Besten gibt. Vielleicht aber auch auf seinem Wandersweg in Gottes freier Natur, dort wo er im Einklang mit den Geistern des Waldes und der Moore, den Wurzelzwergen, Elfen und Kobolden am allerglücklichsten ist. Egal wo auch immer es sein mag, er wird sich immer auf ein Treffen mit Euch freuen und wird gerne von seinen Erlebnissen erzählen, von „Wahrheyten und Unwahrheyten“ …, und  doch wird niemals ein Wort der Lüge über seine Lippen kommen…

Gehabt Euch wohl und verweilet noch für einige Zeit bei mir.

Euer
Jonathan
, der Märchenerzähler

 

Ihr seid der Gast in meinem Rundturm